ASG Technologies veröffentlicht ASG-TMON Performance Analyzer 11.0 – eine Lösung, die Performance und Kosten von IT-Ressourcen überwacht und bei deren Optimierung hilft

Integrierte Performance-Überwachung und Kapazitätsplanung verbessert die Serviceverfügbarkeit und optimiert die hybride IT-Infrastruktur.
ASG Technologies veröffentlicht ASG-TMON Performance Analyzer 11.0 – eine Lösung, die Performance und Kosten von IT-Ressourcen überwacht und bei de...

Pressemitteilung Datum & Ort

  • Datum: Montag, 9. April 2018
  • Ort: Naples, Florida
ASG Technologies, langjähriger Anbieter bewährter Lösungen, mit denen Unternehmen Daten verwalten und kontrollieren sowie darauf zugreifen können, veröffentlicht ASG-TMON Performance Analyzer (TMON PA) 11.0. Die Lösung unterstützt Unternehmen darin, ihre IT-Ressourcen, deren Performance und Kosten zu überwachen und diese gleichzeitig intelligent und besser für die Zukunft zu planen. Zusätzlich zum erweiterten Reporting und der Analyse physischer und virtueller Infrastrukturen vereinfacht ASG-TMON die SysPlex-Datenerfassung durch die Automatisierung und Zusammenfassung detaillierter Leistungsdaten von TMON z/OS-, CICS- und DB2-Monitoren für eine zuverlässige Prognose und Kapazitätsplanung. Dadurch verfügen Führungskräfte und IT-Entscheider über die notwendigen Erkenntnisse, um den Ressourcenverbrauch genau zu verfolgen und zu optimieren, die Kosten zu kontrollieren, die Serviceverfügbarkeit zu verbessern und den zukünftigen Ressourcenbedarf der IT-Infrastruktur effektiv vorherzusagen und zu planen.
 
Den meisten IT-Fachleuten in Unternehmen fehlt heute der Überblick darüber, wie IT-Ressourcen genutzt werden. Unterschiedliche, silobasierte Tools schaffen Lücken in der Infrastrukturabdeckung und Datenerfassung. Das führt zu einem begrenzten Verständnis der Ressourcennutzung und zu Schwierigkeiten bei der Zusammenarbeit zwischen den Teams sowie bei der fundierten Entscheidungsfindung. Folglich sind Unternehmen mit ungeplanten, kostspieligen Investitionen und/oder Überversorgung konfrontiert. Auch ist es schwierig, die Ressourcennutzung mit dem Unternehmenswachstum in Beziehung zu setzen – was sich letztendlich auf die Effizienz der Betriebsabläufe und die Geschäftsergebnisse auswirkt.

Der TMON Performance Analyzer von ASG begegnet diesen Herausforderungen mit TMON Performance Monitoren und anderen Schnittstellen, um Daten von unterschiedlichen Plattformen wie Windows, Unix, Linux und z/Architektur-Umgebungen zu sammeln und zentral zu speichern. Integrieren Unternehmen die Funktionen von ASG zur Kapazitätsplanung und zum Performance Monitoring, ermöglicht ihnen der ASG-TMON PA eine zentrale, einheitliche Sicht auf die Daten und unterstützt Mitarbeiter aus den Bereichen IT-Ressource Management und Kapazitätsplanung dabei, teamübergreifend zusammen zu arbeiten. So können Unternehmen die Verfügbarkeit von IT-Systemen und Geschäftsanwendungen verbessern und gleichzeitig die Kosten kontrollieren.
Aus dem aktuellen Forrester Total Economic Impact Report™ geht hervor, dass ASG-TMON Performance Analyzer signifikante Kosteneinsparungen und Geschäftsvorteile für Unternehmen bietet. Forrester befragte Kunden, die den ASG-TMON PA einsetzen, um zu verstehen, welchen Nutzen Organisationen vom Einsatz der Lösung erwarten können:
  • Erhöhte Produktivität: Mit der Lösung kann ein kleines Team die IT-Infrastruktur verwalten. So haben die Mitarbeiter nicht nur mehr Ressourcen, sich auf andere Aufgaben zu konzentrieren, sondern die Anwendung liefert einen geschätzten risikoadjustierten Barwert von zirka 1,6 Millionen Euro über einen Zeitraum von drei Jahren.
  • Optimierung der IT-Infrastruktur für existierende Anwendungen: Die Einsparung beläuft sich bei einem risikoadjustierten Barwert über drei Jahre auf etwa 100.000 Euro.
  • Kosten bei der Datenspeicherung senken: Bei SAN-Speicheranforderungen können ca. 10 Terrabyte an Speicherkapazität pro Jahr eingespart werden – oder 50.000 Euro bei einem risikoadjustierten Barwert über drei Jahre gerechnet.
  • Vermeidung von überdimensionierter Bereitstellung neuer Workloads: Unternehmen können die entsprechende Infrastruktur effektiver dimensionieren, wenn neue Workloads eingeführt werden. Das führt zu einem geschätzten risikoadjustierten Barwert von zirka 50.000 Euro in einem Zeitraum von drei Jahren.
  • Die Bilanz verbessern: Unternehmen verzeichnen im Durchschnitt die Verbesserung der Bilanz mit einem Nettobarwert von 1,2 Millionen Euro und einem Return on Invest (ROI) von 179 Prozent in drei Jahren.

Die Marke ´´ASG TMON`` ist hochintegriert sowie benutzerfreundlich und wird deshalb bei IT-Spezialisten geschätzt“, sagt David Downing, EVP of Product Management and Product Marketing, bei ASG Technologies. „Mit der Erweiterung der ASG-TMON-Suite um den Performance Analyzer setzen wir diese Tradition fort, indem wir Unternehmen eine äußerst effiziente Möglichkeit bieten, eine einheitliche Sicht auf ihre Daten aus einer Vielzahl heterogener IT-Plattformen sicherzustellen. Unternehmenskunden können die vom ASG-TMON Performance Analyzer gewonnenen Erkenntnisse nutzen, um schnell und einfach die Leistung und die zukünftigen Anforderungen ihrer IT-Ressourcen zu verwalten und erhebliche Kosteneinsparungen zu erzielen".
 

About ASG Technologies
ASG Technologies Group, Inc. provides global organizations with a modern approach to Digital Transformation to succeed in the Information Economy. ASG is the only solutions provider for both Information Management and IT Systems. ASG’s Information Management solutions enable companies to find, understand, govern and deliver information of any kind, from any source – whether structured or unstructured – through its lifecycle from capture to analysis to consumption. The IT Systems Management solutions empower companies to support traditional and modern digital initiatives, operate their IT infrastructure more efficiently and effectively and reduce the cost of managing and running their internal IT systems landscape.  ASG is proud to serve more than 3,000 customers worldwide in 60 countries and in top vertical markets including Healthcare, Financial Services, Insurance and Government. For more information, visit ASG.com or connect with us on LinkedIn, Twitter and Facebook.